Sie sind hier: Startseite Förderung Forschungsförderung

Forschungsförderung

In der Forschungsförderung gilt unser besonderes Augenmerk der Medizin. Dabei ist es unsere Aufgabe, Menschen mit wegweisenden Ideen zu fördern und Technologien zu finanzieren, die wichtige Forschungsergebnisse versprechen. Die Unterstützung des Fortschritts ist uns ein wichtiges Anliegen.

Erfahren Sie mehr zur Forschungsförderung der einzelnen Stiftungsfonds:

Stiftungsfonds Reuthersche Schenkung
Unterstützung der Medizinischen Klinik und Poliklinik I und III zum Zweck der Krebsforschung sowie des Zentrums für Nervenheilkunde

Gründung: 01.10.1978
Stifterin: Katharina Reuther
Aktuelle Förderung: Finanzierung von Laborgeräten, Forschungsmaterial etc.
Fördervolumen: je Einrichtung 7.500 Euro pro Jahr

Bericht Forschungsförderung 2016

Einblick in den Stiftungsfonds Reuthersche Schenkung

 

 

Stiftungsfonds Caroline-Wenzel
Unterstützung der Medizinischen Klinik und Poliklinik III sowie des Zentrums für Kinderheilkunde zum Zweck der Krebsforschung

Gründung: 1977
Stifterin: Caroline Wenzel
Aktuelle Förderung: Finanzierung von Laborgeräten, Unterstützung von Forschungsprojekten etc.
Fördervolumen: je nach aktueller Ertragslage des Stiftungsfonds

Bericht über die Forschungsförderung 2016

 

Herbert-Reeck-Stiftungsfonds
Förderung der humanmedizinischen Forschung sowie der Hilfe für Blinde durch Unterstützung von Einzelmaßnahmen auf dem Gebiet der Wiederherstellung ihrer Sehkraft

Gründung: 10.01.1978
Stifter: Herbert Reeck
Aktuelle Förderung: Förderbeginn im Laufe des Jahres 2018
Fördervolumen: je nach aktueller Ertragslage des Stiftungsfonds

Im Rahmen des Herbert-Reeck-Stiftungsfonds können bis zum 1. Juni 2018 Anträge für humanmedizinische, grundlagenwissenschaftliche Projekte und klinische Forschung eingereicht werden. Alle weiteren Informationen finden Sie in der offiziellen Ausschreibung (PDF-Dokument). Für eine Bewerbung nutzen Sie bitte den Antrag (PDF-Dokument)

Bei Rückfragen stehen Ihnen Frau Dr. Wandt und Frau Dr. Pohl, Dekanat der Medizinischen Fakultät, unter Tel.: 0228/287-19205 und unter Tel.: 0228/287-19026 gerne zur Verfügung.

 

A.-Döllner-Stiftungsfonds
Förderung der Forschungen in der Augenklinik des Universitätsklinikums Bonn auf dem Gebiet der altersbedingten Makuladegeneration

Gründung: 25.04.2017
Stifterin: Anna Döllner
Aktuelle Förderung: Förderbeginn im Laufe des Jahres 2018
Fördervolumen: je nach aktueller Ertragslage des Stiftungsfonds

 

Kontakt

Bonner Universitätsstiftung
Antonia Streit
Poppelsdorfer Allee 49
53115 Bonn

Tel.: 0228 73-7011
stiftung@uni-bonn.de
www.stiftung.uni-bonn.de

Stiftungskonto

Sparkasse KölnBonn
IBAN: DE13 3705 0198 1902 6271 48
BIC: COLSDE33

Stiftungshandeln

Wir handeln nach den Grundsätzen guter Stiftungspraxis!

Wir sind Mitglied!

Seit 2014 sind wir Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen.

Universitätsgesellschaft Bonn

Der Förderverein der Universität Bonn.

Alumni-Netzwerk

Das Alumni-Netzwerk der Universität Bonn.

Artikelaktionen