Sie sind hier: Startseite Pressemitteilungen Feierliche Urkundenübergabe an die Stipendiatinnen und Stipendiaten des Deutschlandstipendiums
Datum: 30.11.2018

Feierliche Urkundenübergabe an die Stipendiatinnen und Stipendiaten des Deutschlandstipendiums Am 28. November 2018 fand in der Aula der Universität Bonn das erste Stipendiaten-Treffen der Förderperiode 2018/19 statt.

Über das Deutschlandstipendium der Universität Bonn unterstützen 109 Unternehmen, Stiftungen, Privatpersonen und Vereine zurzeit 141 Studierende der Hochschule. Ein volles Stipendium übernehmen dabei 50 Förderinnen und Förderer. Bei der jährlichen Urkundenübergabe trafen am Mittwochnachmittag die Stipendiengeber ihre Stipendiatinnen und Stipendiaten. 
 
In der festlich geschmückten Aula der Universität Bonn hieß Moderator Denis Nasser die rund 170 Gäste herzlich willkommen, nachdem ein Duo aus Klavier und Saxophon den Beginn der Veranstaltung musikalisch anstimmte. Die offizielle Begrüßung übernahm Professor Dr. Wolfgang Löwer, der als Vorstandsvorsitzender der Bonner Universitätsstiftung für die Vergabe der Stipendien verantwortlich ist. In seiner Rede machte er besonders deutlich, dass es nicht nur in der staatlichen, sondern auch in der gesellschaftlichen Verantwortung liegt, den wissenschaftlichen Nachwuchs finanziell und ideell zu fördern. Einen besonderen Dank sprach er daher allen Förderinnen und Förderern aus, die das Stipendienprogramm unterstützen. Eine große Bereitschaft zeigt sich in diesem Förderjahr besonders an der Zahl der vergebenen Stipendien. Im Wintersemester 2017/18 waren es noch 76 Stipendien, die durch die Kampagne „100 für 200“ nun auf 141 erhöht werden konnten. Im Anschluss richtete auch der Rektor der Universität Bonn, Professor Dr. Dr. h.c. Michael Hoch, sein Wort an die Anwesenden. Er betonte, dass er als ehemaliger Stipendiat aus eigener Erfahrung weiß, wie wichtig und wertvoll so eine Auszeichnung ist, die insbesondere für den weiteren beruflichen Weg noch hilfreich sein kann. Rektor Hoch, gleichzeitig auch Vorstandsmitglied der Bonner Universitätsstiftung, bedankte sich bei den Stipendiengebern für ihre Unterstützung. Besonders der Blick auf die Exzellenzstrategie und die bevorstehende Bewerbung zur Exzellenzuniversität zeige, dass sich das Engagement für alle Beteiligten lohne.
 
Nach einer kurzen musikalischen Pause stellte Denis Nasser die Anwesenden Stipendiengeber vor, die anschließend die Urkunden persönlich an ihre Stipendiatinnen und Stipendiaten übergaben. Nach der Urkundenübergabe gab es die Gelegenheit für gemeinsame Fotos. 
 
Gruppenbild Stipendiaten-Treffen 2018/19
© Foto: Frommann/Uni Bonn
 
Im Anschluss an die Verleihung eröffnete Professor Dr. Wolfgang Löwer mit dem Buffet den inoffiziellen Teil der Veranstaltung. In lockerer und geselliger Atmosphäre nutzten die Anwesenden den Ausklang der Veranstaltung nicht nur zum Kennenlernen. Viele Förderinnen und Förderer sind bereits einige Jahre in der Fördergemeinschaft aktiv und so freuten sich viele Gäste auch auf ein Wiedersehen. 
 
Ausführliche Informationen zum Deutschlandstipendium an der Universität Bonn erhalten interessierte Studierende und Förderer unter www.deutschlandstipendium.uni-bonn.de.
Artikelaktionen