Förderung an der Philosophischen Fakultät der Uni Bonn

Der Stiftungsfonds Prof. Dr. Gerhard Marx-Mechler fördert seit Jahren talentierte Studierende und hochbegabte Promovierende an der Philosophischen Fakultät der Universität Bonn. Auch in diesem Jahr erhielten zwei Studierende das begehrte Stipendium und wurden mit einer Einmalzahlung in Höhe von jeweils 2.000 Euro gefördert.

Kanada-Studien in Berlin

Aus den Mitteln der Geschwister Inge Doris Reitmeister und Margarete Flamme-Stiftung unterstützte die Bonner Universitätsstiftung Frau Laura Michler mit einem Reisestipendium. Mit dieser finanziellen Förderung hat die Masterstudentin der Philosophie an einer interdisziplinären Konferenz in Berlin teilgenommen, bei der die Kolonialgeschichte Kanadas sowie deren Auswirkungen auf die heutige Zeit und die Zukunft beleuchtet und diskutiert wurden.
In ihrem Reisebericht erzählt Frau Michler von ihren Erfahrungen und Eindrücken:

Masterclass „Formalisation of Mathematics“

Erneut hat die Bonner Universitätsstiftung ein Reisekostenstipendium vergeben: Benedikt Peterseim, Student im Master of Science Mathematics an der Universität Bonn, erhielt finanzielle Unterstützung für seine Reise nach Kopenhagen. Dort nahm er an einer Masterclass zum Thema „Formalisation of Mathematics“ teil und sammelte einige interessante Eindrücke. Im folgenden Reisebericht erzählt Peterseim von seinen Erfahrungen:

Der Jahresbericht der Bonner Universitätsstiftung ist erschienen!

Unser Jahresbericht gibt Ihnen einen interessanten Einblick in die Aktivitäten und Neuigkeiten rund um die Bonner Universitätsstiftung aus dem Förderjahr 2022. Darüber hinaus werfen wir einen Blick in die Zukunft und das Jubiläumsjahr des Deutschlandstipendiums an der Universität Bonn. 

Geförderte erkunden das Arithmeum

Engagierte und talentierte Studierende von Anfang an unterstützen: Das ist die Idee des Deutschlandstipendiums. Am Dienstag, den 16. Mai 2023, kamen die Geförderten der Periode 2022/23 zu ihrem zweiten Austausch zusammen und konnten beim Empfang im Arithmeum ihre Kontakte zu den Fördernden und anderen Studierenden intensivieren.

Konferenzbesuch in Athen

Aus den Mitteln der Geschwister Inge Doris Reitmeister und Margarete Flamme-Stiftung konnte die Bonner Universitätsstiftung erneut ein Reisestipendium finanzieren. Unterstützt wurde damit Debora Justin Eller, Masterstudentin der Soziologie am Institut für politische Wissenschaft und Soziologie der Universität Bonn. Im Rahmen der Konferenz zum Thema „Historical Materialism“, die Ende April an der Panteion University in Athen stattfand, konnte die Studentin neue Erfahrungen sammeln und sogar selbst einen Vortrag über ihre Forschung halten.
In ihrem nachfolgenden Bericht lässt sie uns an ihren Erlebnissen teilhaben.

Verleihung des Brigitte Knobbe-Keuk Preises 2023

Nach der ersten Vergabe des Brigitte Knobbe-Keuk Preises im Jahr 2013 wird die angesehene Auszeichnung nun bereits zum sechsten Mal vergeben. Auch in diesem Jahr sind wieder zahlreiche Bewerbungen bei der Jury eingegangen, von denen zwei besonders hervorstachen. Aufgrund ihrer herausragenden Qualität wurden sie nun mit dem Brigitte Knobbe-Keuk Preis 2023 ausgezeichnet, der mit jeweils 3.000 Euro dotiert ist. Die Preisverleihung fand am 14. Mai 2023 im Rahmen der Arbeitstagung der Fachanwälte für Steuerrecht in Wiesbaden statt.

Wird geladen