„Ein Zeichen des Ermutigens und Mutmachens“

In diesem Jahr verleiht die Bonner Universitätsstiftung zum ersten Mal den Sigrid Peyerimhoff-Förderpreis und den Sigrid Peyerimhoff-Forschungspreis. Die mit 2000 Euro bzw. 3000 Euro dotierten Preise gehen an zwei Nachwuchstalente aus dem Fachbereich Chemie. Der Preis solle nicht nur die herausragenden Leistungen junger Forscherinnen und Forscher zum Ausdruck bringen, wie die Stifterin, die emeritierte Professorin für Theoretische Chemie, Sigrid Peyerimhoff, anlässlich der Einrichtung des Stiftungsfonds im vergangenen Jahr erklärte. „Er ist auch ein Zeichen des Ermutigens und des Mutmachens – den Weg in die Wissenschaft zu finden und zu wagen, ihn zu gehen. Einen Weg, der mir selbst so viel gegeben hat.“

25. Stiftungsfonds unter dem Dach der Bonner Universitätsstiftung

Im elften Jahr ihres Bestehens kann die Universitätsstiftung nun den 25. Stiftungsfonds unter ihrem Dach beherbergen. Der im Jahr 2019 verstorbene Anglist Prof. Rolf Lessenich hatte die Universitätsstiftung als Alleinerbin eingesetzt. In Zukunft wird der Fonds Forschung und Lehre im Bereich der Anglistik und Romanistik fördern.

„Dass die Universitätsstiftung zur Alleinerbin des beträchtlichen Vermögens eingesetzt worden ist, zeigt sehr eindrücklich, wie eng Professor Lessenich mit seinem Fachbereich und der Universität Bonn verbunden war“, erklärt Professor Dr. Wolfgang Löwer, Vorstandsvorsitzender der Bonner Universitätsstiftung. „Schon zu Lebzeiten war Professor Lessenich über die Universitätsgesellschaft ein wichtiger Förderer, der durch seine überaus großzügigen Spenden 15 Deutschlandstipendien in den Fächern Anglistik und Romanistik ermöglicht hat. Mit der Errichtung des Prof. Dr. Rolf Lessenich-Stiftungsfonds bleibt er über seinen Tod hinaus mit seinem Beitrag zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses der beiden Fächer mit seiner Alma Mater verbunden.“

Prof. Dr. Rainer Hüttemann erneut als Vorstandsmitglied ernannt

Herr Professor Dr. Rainer Hüttemann ist seit 2016 Vorstandsmitglied der Bonner Universitätsstiftung. Seine Amtszeit endete mit Ablauf des 18. August 2020. Erfreulicherweise hat sich Herr Professor Hüttemann bereit erklärt, seine Mitgliedschaft im Vorstand zu verlängern und wurde nun vom Rektorat auf Vorschlag des Hochschulrats der Universität Bonn für weitere vier Jahre ernannt. 

Wird geladen